Grundrezept Biskuit II

Veröffentlicht: April 28, 2014 in Uncategorized

So, nachdem ich mir nun in den letzten 4 Wochen mal wieder alles gegönnt habe, worauf ich in den letzten Monaten verzichten musste, dachte ich mir, es wird Zeit mal wieder etwas umzustellen. Viel Obst und Gemüse, Vollkornprodukte und Wenig Zucker und weißes Mehl können auch in der Stillzeit nicht schaden

Wer keine Nüsse verträgt fährt mit dem Grundrezept für Biskuit Teil I wohl besser. Allerdings wollte ich einen Kuchen mit einer festeren Krume. Low Carb Kuchen sind zwar meistens saftig, man könnte sie aber auch oft etwas „matschig“ nennen.

Hier also das neue Rezept.

4 Eier
200g gemalene Mandeln
2 EL Kleie
1 EL Backpulver
1 Fläschchen Vanille Aroma
2 EL Süßstoff
1 EL Erythrit

Eier trennen. Eischnee schlagen. Die Eigelbe mit Süßstoff, Erythrit und Vanillearoma schaumig schlagen. Anschließend die  Nüssen und Backpulver unterrühren. Zuletzt den Eischnee unterheben. Danach habe ich den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform gegeben und bei  150° (Umluft) 30-40 Minuten gebacken. Wenn der Kuchen fertig ist, wird er schön goldbraun.

Der Kuchen wird goldbraun und bekommt eine sehr leckere dünne, knusprige Kruste.

Biskuitboden

Biskuitboden

Da ich den Boden für den Erdbeerkuchen nicht zu dick mag, habe ich sogar noch 6 Cupcakes daraus gemacht.

Cupcake

Muffin

 

Cupcake

Cupcake

Advertisements
Kommentare
  1. […] Grundrezept Biskuit II […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s