Kokoskuchen mit versunkenen Äpfeln

Veröffentlicht: Oktober 20, 2014 in Uncategorized

Mein Kuchen ist trotz der Inspiration dann ein ganz anderer geworden. 🙂

Salz, Pfeffer, Kokosnuss

01_apfel-kokos_kuchen

Es wird dringend mal wieder Zeit für einen süßen Blogpost. Da kommt mir dieser Kuchen gerade recht. Eher so aus der Not heraus gebacken, weil die letzten in der Wohnung überwinternden Äpfel vom Boskop-Baum den Zenit eindeutig überschritten hatten. Eine offene Packung Kokosraspel fand sich auch – voilà, Apfelkuchen aus der Brownieform.

Ursprünglichen Post anzeigen 348 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s